Dr. Andrea Niehaus erhält Bröckemännche-Preis 2017