"Helfershuttle"-Initiator Thomas Pütz im Deutschen Museum Bonn

Thomas Pütz ist der Initiator von helfer-shuttle.de, einem Shuttleservice, der seit der Flutkatastrophe jeden Tag freiwillige Helfer gezielt und koordiniert in die betroffenen Orte im Ahrtal bringt. Unser Vorsitzender Toni Casellas hat ihm von unserem Angebot für Kinder und Jugendliche aus den von der Flut betroffen Landkreisen erzählt und ihn dazu eingeladen, sich im Deutschen Museum Bonn selbst ein Bild davon zu machen, was das Museum den Kindern aus dem Ahrtal in dieser schwierigen Zeit bieten kann.

Sabine Rentrop und Toni Casellas aus dem Vorstand des Fördervereins begrüßten ihn im Museum und sprachen mit ihm über unser Projekt, mit dem wir Kinder und Jugendliche aus den von der Flut betroffen Landkreisen seit der Flut kostenlos zu einem sorgenfreien Tag im Deutschen Museum Bonn einladen. Natascha Zitzke und Ralf Burmester vom Team des Deutschen Museums Bonn führten ihn anschließend durch die sehr gut besuchte Ausstellung und erklärten ihm in den neu gestalteten Erlebnisräumen die Neuausrichtung des Hauses zum Forum für Künstliche Intelligenz.

Thomas Pütz zeigte sich sowohl von der neuen KI-Ausrichtung  als auch vom Engagement des Fördervereins begeistert und ließ die Follower seiner Facebook-Seite im Live-Stream an seinem Besuch teilhaben.

 

Das Video gibt es hier zu sehen: https://fb.watch/8Khg0IEy95/

Wir bedanken uns herzlich für den Besuch und freuen uns, dass Thomas Pütz mit seinem Beitrag hilft, das Angebot unter den Menschen im Ahrtal bekannter zu machen!

 

Infos zu den kostenlosen Workshops für Kinder aus Flutregionen

Das Deutsche Museum Bonn lädt Kinder und Jugendliche aus den von der Flutkatastrophe besonders stark betroffenen Landkreisen Ahrweiler, Euskirchen und Rhein-Sieg-Kreis zu einer Gratis-Auszeit im Museum ein. Die Kosten für das Rundum-Sorglos-Paket mit Bustransfer, Workshop-Gebühr und Lunchpaket übernimmt der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS. 

Buchbar ist das Angebot für Kinder und Jugendliche aus den Kreisen Ahrweiler, Euskirchen und Rhein-Sieg für Gruppen ab 10 Personen unter buchung@deutsches-museum-bonn.de oder der Telefonnummer +49 228 302 256 (Dienstag bis Freitag von 13.00 bis 16.00 Uhr). Das Workshop-Angebot des Deutschen Museums Bonn ist für Kinder und Jugendliche von 5 bis 18 Jahren geeignet.

Workshop-Programm des Deutschen Museums Bonn: https://www.deutsches-museum.de/bonn/programm/bildungsangebote

 

Infos über das Helfer-Shuttle

Das Helfer-Shuttle ist eine private Initiative und bringt freiwillige Helfer täglich gezielt, koordiniert und kostenlos in die von der betroffenen Orte im Ahrtal.

Mehr über das Helfer-Shuttle: https://www.helfer-shuttle.de/

Zurück