Igus besucht Deutsches Museum Bonn im Rahmen seiner Fachpressetage

Künstliche Intelligenz spielt auch in einigen Kundenanwendungen unseres Mitgliedsunternehmens igus GmbH eine Rolle. Im Rahmen der igus Fachpressetage stattete das Unternehmen dem Deutschen Museum Bonn daher mit einer Gruppe von 18 Journalisten aus der Fachpresse einen Besuch ab.

Weiterlesen …

KI-Talk im Deutschen Museum Bonn: „Wir müssen verstehen, was Künstliche Intelligenz ist“

Künstliche Intelligenz (KI) ist schon lange keine Zukunftsvision mehr. Welche realistischen Möglichkeiten bietet diese neue Technologie und was kommt damit jetzt schon auf die Gesellschaft zu? Ist die KI ein „Freund“, der uns helfen kann, die Welt besser zu machen? Oder doch eher ein potenzieller „Feind“, vor dem wir uns in Acht nehmen müssen? Diese Themen diskutierten am 3. November mit Karl-Heinz Land, Dr. Manuela Lenzen und Marcel Martini drei renommierte Gäste aus der KI-Fachwelt im voll besetzten Deutschen Museum Bonn in einem „KI-Talk“, der live im Internet übertragen wurde. Moderiert wurde die lebhafte Diskussionsrunde von TV-Moderator Karsten Schwanke.

Weiterlesen …

Freundes- und Förderkreis Deutsches Museum e.V. zu Besuch in Bonn

Schon seit der Gründung von WISSENschaf(f)t SPASS steht der Freundes- und Förderkreis des Deutschen Museums München an unserer Seite und unterstützt uns in allen Belangen. Im Rahmen einer Studienreise durch Nordrhein-Westfalen besuchte unser „Schwesterverein“ uns am 22. und 23. September in Bonn und besichtigte unter anderem das neu gestaltete Deutsche Museum Bonn.

Weiterlesen …

"Künstliche Intelligenz – Freund oder Feind?" - KI-Talk im Deutschen Museum Bonn am 3. November 2022

Beim KI-Talk am 3. November 2022 im Deutschen Museum Bonn diskutieren prominente Expert*innen die Chancen und Herausforderungen der Künstlichen Intelligenz für die Welt von Heute und Morgen. Im Diskussions-Panel stellen sich mit Karl-Heinz Land, Dr. Manuela Lenzen und Marcel Martini drei renommierte Gäste aus der KI-Fachwelt den Fragen von Moderator Karsten Schwanke. Seien Sie dabei – vor Ort im Deutschen Museum Bonn oder digital im Livestream!

Weiterlesen …

"Wir müssen junge Menschen stärker für Technik und Naturwissenschaften begeistern"

Landtagsabgeordneter Jonathan Grunwald (CDU) nahm am 28. September bei einem Besuch im Deutschen Museum Bonn die "Mission KI" in Augenschein und sprach mit Museumsleiterin Andrea Niehaus und Antonio Casellas über die Neuausrichtung und die neuen Bildungsangebote rund um das Thema Künstliche Intelligenz. 

Weiterlesen …

„Innovationen im Flugzeugbau – gestern und heute“ im Deutschen Museum Bonn

Die Entwicklung der Messerschmitt 108 Taifun setzte in den 1930er Jahren einen Meilenstein des Flugzeugbaus. Aufgrund zahlreicher Innovationen gilt das viersitzige Leichtflugzeug bis heute als Vorlage für viele moderne Flugzeuge seiner Klasse. Das neue Buch „Messerschmitt Bf 108 – Von der Taifun zur Pingouin und Noralpha“, das Autor Prof. Dr. Heinz-Dieter Schneider am 13. September im Deutschen Museum Bonn vorstellte, erzählt die Geschichte des legendären Reiseflugzeugs auf lebendige Weise.

Weiterlesen …

Wir gratulieren unserem Mitgliedsunternehmen Dr. Starck zum Ausbildungszertifikat 2021/2022

Gegen den Fachkräftemangel und für mehr Zukunftssicherheit setzt die Dr. Starck Unternehmensgruppe voll auf die Ausbildung junger und motivierter Menschen. Für ihre herausragende Nachwuchsförderung wurde das Unternehmen, das auch WISSENschaf(f)t SPASS als Fördermitglied unterstützt, von der Bundesagentur für Arbeit nun mit dem Ausbildungszertifikat 2021/2022 ausgezeichnet. Auch von WISSENschaf(f)t SPASS konnte das Geschäftsführer Michael Starck bereits eine Auszeichnung für das Engagement des Unternehmens entgegennehmen.

Weiterlesen …

AiF wird Förderer des Deutschen Museums Bonn

Durch die Mitgliedschaft im Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS gehört die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen (AiF) nun zu den Förderern des Deutschen Museums Bonn, das 1995 im Wissenschaftszentrum Bonn als Außenstelle des Deutschen Museums in München eröffnet wurde. „Die AiF versteht sich als ‚natürliche Partnerin‘ des Deutschen Museums Bonn“, erläutert AiF-Vereinsgeschäftsführer Robert Huintges ihre Mitgliedschaft im Förderverein.

Weiterlesen …

Großes Interesse am Deutschen Museum Bonn beim Jubiläumsfest des Kreises Euskirchen

Traumwetter und tolle Stimmung herrschten beim großen Bürgerfest zum 50. Geburtstag des Kreises Euskirchen am 21. August. Auf der »Straße der Nachhaltigkeit« zum Festplatz waren der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS und das Deutsche Museum Bonn mit einem gemeinsamen Info- und Experimentierstand dabei, der zahlreiche Bürgerinnen und Bürger anzog. Die ersten 100 Besucherinnen und Besucher am Stand konnten sich über eine Freikarte für einen Besuch im Deutschen Museum Bonn freuen.

Weiterlesen …

»PrimaKlima« und Kreatives Konstruieren auf der »Straße der Nachhaltigkeit« in Euskirchen

Der Kreis Euskirchen wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und feiert dieses Jubiläum am Sonntag, 21. August, mit einem großen Sommerfest rund um das Kreishaus. Auf der »Straße der Nachhaltigkeit« zum Festplatz sind der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS und das Deutsche Museum Bonn mit einem gemeinsamen Stand dabei, der vor allem für Familien viel zu bieten hat.

Weiterlesen …