Matschball-Workshop für Grundschulen hält Einzug ins MINT-Kursprogramm des Deutschen Museums Bonn

Endlich ist es soweit und der Workshop zum aktiven Umweltschutz „Mit Bokashi-Bällen Teiche retten“ hat Einzug ins Programm des Deutschen Museums Bonn gehalten. Die Idee des dauerhaft geplanten Angebots stammt von unserem Mitglied EMIKO Gruppe Meckenheim, Konzept und Umsetzung erfolgten durch das Deutsche Museum Bonn in enger Kooperation.

Weiterlesen …

„Machen Sie MINT!“ Gewinnen Sie einen Workshop im Deutschen Museum Bonn

In Kooperation mit "WISSENschaf(f)t SPASS" veranstaltet die Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg ein Gewinnspiel zum Thema MINT für Schulklassen. Gewonnen werden können für dieses und nächstes Schuljahr Workshops zur beruflichen Orientierung im Deutschen Museum Bonn.

Weiterlesen …

Besser lernen und schlauer in der Schule dank Künstlicher Intelligenz?

Ein Programm für Schülerinnen und Schüler im Deutschen Museum Bonn will’s wissen. Die Workshops "KI und Ethik" beleuchten die offiziellen KI-Leitlinien anhand von Praxisbeispielen aus der Robotik und stellen die damit verbundenen Anforderungen und Methoden für ein jugendliches Publikum interessant und verständlich dar. 

Weiterlesen …

Kultur und Technik vereint: Ein "LUDWIG" für das Deutsche Museum Bonn

Normalerweise ermöglicht WISSENschaf(f)t SPASS mit MINT-Patenschaften Schulklassen Besuche im Deutschen Museum Bonn - durch eine Patenschaft der anderen Art verhalf der Förderverein dem Museum jetzt sogar zu einem prominenten neuen "Bewohner": Anlässlich des Beethovenjahres ist jetzt ein "Ludwig" in der WissensWerkstatt an der Ahrstraße eingezogen.

Weiterlesen …

Neuer InfoCenter des Fördervereins im Deutschen Museum Bonn eröffnet

Im Deutschen Museum Bonn sind wir jetzt auch vor Ort vertreten! An unserem neuen InfoCenter können sich Besucher des Museums ab sofort über unser Engagement und unsere Projekte informieren. 

Weiterlesen …

Eine schöne Bescherung schon vor Weihnachten!

Diese Geschenke kann man sich nicht kaufen und "geschenkt" bekommt man sie schon gar nicht! 31 Achtklässler aus vier verschiedenen Bonner Schulen haben seit Beginn des Schuljahres hart dafür gearbeitet. Gestern Nachmittag erhielten sie im Deutschen Museum Bonn ihre "Laborführerscheine" und sind damit fit für ihre Berufswahl.

Weiterlesen …

Industrie- und Handelskammer Koblenz mit Förder-Award des Vereins WISSENschaf(f)t SPASS ausgezeichnet

Die IHK Koblenz erhält die Ehrung für ihre Unterstützung des Deutschen Museums Bonn und für die MINT-Bildung im Rheinland.

 

Weiterlesen …

Open Roberta Coding Hub eröffnet im Deutschen Museum Bonn

In der »Smart City« Bonn gibt es ein neues Angebot für den digitalen Nachwuchs. Das Deutsche Museum Bonn ist ab sofort "Open Roberta Coding Hub" und bietet Programmier- und Robotik-Kurse für Kinder, Jugendliche und Familien an. Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS und der "Google Zukunftswerkstatt" startete das Museum am Dienstag, 19. November 2019, das neue Bildungsangebot.

Weiterlesen …

Bonner Heimspiel für ein kleines Detail der Fernsehgeschichte

Wer hätte das gedacht? Der rote Schalter, mit dem Vizekanzler Willy Brandt 1967 Farbe ins deutsche Fernsehen brachte, kam aus Bonn! Genauer gesagt vom Bonner Unternehmen Klöckner-Moeller, das seit 2010 unter EATON firmiert. Eines der in den 1960er Jahren gefertigten Modelle hat jetzt seinen Weg ins Deutsche Museum Bonn gefunden, wo die Geschichte des PAL-Farbfernsehens erzählt wird. Zugleich begrüßen wir EATON als neues Mitglied im Förderverein.

Weiterlesen …

Mikroorganismen halten Einzug ins Deutsche Museum Bonn

Zur Vorbereitung des dauerhaften Angebotes „Matschen mit Mikroorganismen oder Naturwissenschaft zum Anfassen“ fand nun erstmals ein Probeworkshop statt. Idee und Konzept hat unser Mitglied EMIKO, der Meckenheimer Hersteller von Mikroorganismen, gemeinsam mit dem Deutschen Museum Bonn entwickelt.

Weiterlesen …