Bild: Rainer Keuenhof

LANGE NACHT DER INDUSTRIE Rhein-Ruhr 2019: Jetzt noch um Plätze bewerben!

Am 19. September öffnen 76 Unternehmen und Institutionen an Rhein und Ruhr ihre Werkstore für die 9. LANGE NACHT DER INDUSTRIE. Erwartet werden bis zu 3.100 Gäste, denen außergewöhnliche Einblicke in Technologien, Arbeitsprozesse und Produkte der Unternehmen gewährt werden. Interessierte haben jetzt noch die Möglichkeit, sich online auf einen der begehrten Plätze zu bewerben.

Weiterlesen …

BusinessCode möchte mit dem Deutschen Museum Bonn IT-Wissen vermitteln

Das Bonner IT-Unternehmen BusinessCode GmbH will Kinder und Jugendliche für IT begeistern und ihnen MINT-Berufe näherbringen und bietet Schülerinnen und Schülern ab der 8. Klasse an, im Deutschen Museum Bonn Roboter zu bauen und diese zu programmieren. Wir bedanken uns bei Martin Bernemann und Martin Schulze mit unserem Förder-Award!

Weiterlesen …

Foto: Dr. Christine Lötters

BusinessCode sucht interessierte Kooperationsschulen für MINT-Workshops im Deutschen Museum Bonn

Durch seine Mitgliedschaft im Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS hat der Bonner IT-Dienstleister den Grundstein gelegt, um Schülerinnen / Schülern bereits während der Schulzeit mit angewandter IT in Berührung zu bringen und gleichzeitig mehr Aufmerksamkeit auf das Bonner Museum zu lenken.

Weiterlesen …

EMIKO spendiert Deutschem Museum Bonn Matsch-Workshops als spezielles Angebot für Kinder

Matschen mit Mikroorganismen oder Naturwissenschaft zum Anfassen - so die Idee dieser Workshops, die ab sofort über das Deutsche Museum Bonn für Schulklassen angeboten werden. Bereits im Mai unterzeichneten Dr. Andrea Niehaus, Leiterin des Deutschen Museum Bonn und Christoph Timmerarens, Geschäftsführer der EMIKO Gruppe Meckenheim die Kooperationsvereinbarung und zugleich den Mitgliedsantrag für den Förderverein des Museum WISSENschaf(f)t SPASS.

Weiterlesen …

Ein Jahr MINT-Patenschaften: Schon über 100 Workshops für die MINT-Bildung an Schulen geschenkt

Mit "MINT-Patenschaften" verstärkt der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS seit einem Jahr seine Anstrengungen, junge Leute für technische Berufe zu begeistern. Ein voller Erfolg: Ein Jahr nach der Einführung des Angebots haben bereits 122 Schulklassen eine Patenschaft geschenkt bekommen.

Weiterlesen …

Antonio Casellas ins Kuratorium des Deutschen Museums berufen

Im Kuratorium des Deutschen Museums sind zahlreiche Persönlichkeiten aus der Wissenschaft , Industrie und Politik vertreten. Wir freuen uns, dass unser Vorsitzender Antonio Casellas kürzlich ebenfalls in das Kuratorium berufen wurde - eine besondere Ehre für den Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS.

Weiterlesen …

Playmobil-Technik fasziniert im Deutschen Museum Bonn

"Playmobil und die Faszination der Technik" lautete das Motto der Veranstaltung im Deutschen Museum Bonn, zu der der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS am 21. Mai eingeladen hat. Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung "PLAYMOBIL-Technikgeschichte(n) – Sammlung Oliver Schaffer" widmeten sich die Vorträge ganz der Faszination und der geschichtlichen Entwicklung des beliebten Spielzeugs.

Weiterlesen …

Technikgeschichte(n) erleben mit PLAYMOBIL

Vom 12. April bis 25. August 2019 bevölkern tausende PLAYMOBIL-Figuren das Deutsche Museum Bonn. Der Hamburger Künstler Oliver Schaffer inszeniert in der neuen Sonderausstellung "PLAYMOBIL-Technikgeschichte(n) – Sammlung Oliver Schaffer" imposante Schaulandschaften rund um die großen Leitthemen des Hauses: Wissenschaft und Technik.

Weiterlesen …

Frühstückstreffen des Bündnisses für Fachkräfte Bonn/Rhein-Sieg

Zu unterschiedlichen Schwerpunkten der Fachkräftegewinnung und Entwicklung lädt das Bündnis für Fachkräfte seit 2012 Interessierte und Engagierte aus Wirtschaft, Organisationen und zivilgesellschaftlichem Engagement zum gemeinsamen Arbeitsfrühstück ein. Nach einem Fachimpuls geht es im anschließenden Austausch zwischen den Gästen immer darum, zum jeweiligen Thema neue Ideen und Handlungsempfehlungen für die gemeinsame Arbeit im Bündnis zu entwickeln.

Weiterlesen …

BOY bereichert Playmobil-Ausstellung in Bonn

Nun sind es nur noch wenige Tage, bis sich die Türen der Sonderausstellung „PLAYMOBIL-Technikgeschichte(n) – Sammlung Oliver Schaffer“ des Deutschen Museums in Bonn öffnen. Vom 15. April bis zum 25. August inszeniert der Hamburger Künstler imposante Schaulandschaften, die von der Polarforschung über Marsexpeditionen bis hin zur Archäologie reichen. Mit dabei: Die Dr. Boy GmbH & Co. KG, ein weltweit führender Hersteller von Spritzgießautomaten aus unserer Region.

Weiterlesen …